Aktuelles2019-10-24T17:22:15+02:00

Aktuelles aus FÖJ und ÖBFD

25./26. August 2018: Ökologische Freiwilligendienste beim Tag der offenen Tür im BMFSFJ

Tag der offenen Tür im BMFSFJ Im Rahmen des jährlichen Tages der offenen Tür der Bundesregierung öffneten am letzten Augustwochenende unter andere die Bundesministerien ihre Türen für Besucher*innen. Im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) informierte das Ministerium nicht nur über die eigene Arbeit, auch viele durch das BMFSFJ geförderte Projekte und Initiativen stellten sich vor. Gemeinsam mit dem BAK FSJ und dem FÖJ AKTIV e.V. war der FÖF e.V. auf der Jugendmeile vor dem BMFSFJ mit einem Stand präsent. Zahlreiche Besucher*innen haben das Angebot wahrgenommen, sich an unserem Stand über die (ökologische) Freiwilligendienste zu informieren und auf unserer mobilen FÖF-Slackline ihr Gleichgewicht zu testen. 

Neuer FÖJ-Film veröffentlicht

Neuer FÖJ-Film veröffentlicht Im Rahmen der Festveranstaltung zu 25 Jahren FÖJ Gesetz wurde ein neuer Imagefilm für das FÖJ präsentiert. Der Film ist im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) von einer Gruppe von FÖJler*innen unterstützt durch ein professionelles Film-Team erstellt worden. https://www.youtube.com/watch?v=UgyI6BjTVsw

08. Juni 2018: 25 Jahre FÖJ-Gesetz

Festakt zum 25. Jubiläum des FÖJ-Gesetzes im Berliner Umweltforum Unter dem Motto „FÖJ: zeitlos, grenzenlos, prägend“ kamen am 9. Juni mehr als 300 Gäste im Berliner Umweltforum zusammen um das FÖJ gebührend zu feiern. Das Tagesprogramm war durch inhaltliche Inputs und Workshops geprägt, während das Abendprogramm neben der begeisternden Rede von Bundesministerin Dr. Franziska Giffey vor allem durch künstlerische Beiträge der FÖJler*innen geprägt war. Neben FÖJler*innen, Vertreter*innen der Träger und des Bundesministeriums und der zuständigen Landesministerien waren unter den Gästen auch zahlreiche Kooperationspartner des FÖJ zu finden. Fotos: Thorsten Wagner / BMFSFJ

20. März 2018: FÖJ trifft Bundespräsident Steinmeier

Teilnehmende des FÖJ Rheinland-Pfalz trafen gemeinsam mit Dirk Hennig (Vorstandsvorsitzender des FÖF e.V.) im Rahmen eines Bürgerempfangs auf Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier. Neben dem Bundespräsidenten kam die FÖJ-Delegation während der Veranstaltung unter anderem auch mit der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie Landesumweltministerin Ulrike Höfken ins Gespräch.

30. Januar 2018: Parlamentarisches Frühstück beim FÖF e.V.

Am 30. Januar 2018 fand ein mit dem AKLHÜ organisiertes parlamentarisches Frühstück zum Thema Incoming in Freiwilligendiensten in den Räumen des FÖF e.V. in Berlin statt. Abgeordnete und deren MitarbeiterInnen kamen dabei mit Freiwilligen aus unterschiedlichen Ländern ins Gespräch.

5./6. Dezember 2017: FÖF e.V. auf dem 2. Deutschen Engagementtag

VertreterInnen des FÖF e.V. und der FÖJ-BundessprecherInnen trafen sich im Café Moskau in Berlin mit zahlreichen Akteuren der Engagementpolitik auf dem 2. Deutschen Engagementtag um über aktuelle engagementpolitische Herausforderungen zu diskutieren. Der FÖF e.V. war mit einem eigenen Stand vertreten, an dem auch Bundesfamilienministerin Dr. Katharina Barley vorbeischaute und mit den neu gewählten BundessprecherInnen und dem FÖF e.V. das Gespräch suchte.

FÖJ Trägertagung 2017 – 28.-30. November 2017 in Köln

Vom 28. bis 30. November 2017 trafen sich mehr als 70 VertreterInnen der FÖJ-Träger in Deutschland zu ihrer jährlichen Tagung. In den Räumen des Landschaftsverbands Rheinland in Köln wurden aktuelle Herausforderungen im Bereich der (ökologischen) Freiwilligendienste diskutiert. Zu Gast waren unter anderem Staatssekretär Andreas Bothe aus dem in Nordrhein-Westfalen für das FÖJ zuständigen Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration sowie VertreterInnen des zuständigen Bundesministeriums für Familie, Senioren und Frauen (BMFSFJ) und des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA). Die Tagung stand unter dem Motto "FÖJ für alle". Fotos: Thorsten Wagner

Nach oben